Impressum

 

 

 

 

Gabi Gebert - Tor & Zaun
Dorfstraße 2
24819 Embühren

Tel. 0 48 75 - 5 97
Fax 0 48 75 - 9 02 60 66
Email: info@gabi-gebert.de

Inhaber: Helmut Gebert

Steuer - Nr. 28 025 07646
Ust. Id.-Nr. DE 172802521

 

 


Rechtshinweis:
Die Firma Gabi Gebert - Tor & Zaun übernimmt keine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtig- und Vollständigkeit der über Internet bereitgestellten Informationen und Daten. Die hier bereitgestellten Seiten sind ausschließlich zur Information bestimmt.

 

Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder ganz einzustellen.

Sofern Sie uns persönliche Daten mitteilen, wird die Firma Gabi Gebert - Tor & Zaun diese mit der üblichen Sorgfalt behandeln. Eine Datenweitergabe an Dritte findet nicht statt.

 

Das Online-Angebot kann Links zu den Web-Seiten anderer Anbieter enthalten, für deren Inhalte die Firma Gabi Gebert - Tor & Zaun keine Haftung oder Garantie übernimmt. Gleichzeitig kann die Firma Gabi Gebert - Tor & Zaun keine Verantwortung Dritter übernehmen, die auf die Internetseiten der Firma Gabi Gebert - Tor & Zaun aus ihrem eigenen Internetangebot teilweise oder ganz verlinken.

 

Die Internetseiten, ihre Programmierung, Inhalte, Gestaltung und Struktur unterliegen dem gesetzlich geschützten Urheberrecht. Eine Vervielfältigung, Verbreitung oder Übernahme ihrer Inhalte - insbesondere Texte, Bilder und Programme - ganz oder teilweise, in veränderter oder unveränderter Form ist nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung zulässig.

 

Design und Realisierung: feinschliff DESIGN


AGBs

 

1. Allgemeines:
Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Geschäftsbedingungen. Diese gelten somit auch für alle künftigen Geschäftsbeziehungen, auch wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Spätestens mit der Entgegennahme der Ware oder Leistungen gelten diese Bedingungen als angenommen. Gegenbestätigungen des Bestellers und der Hinweis auf seine AGB wird hiermit widersprochen. Abweichungen von diesen AGB sind nur wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt werden.

 

2. Angebot und Vertragsabschluß:
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Annahmeerklärungen und Bestellungen bedürfen zur Rechtswirksamkeit unserer schriftlichen Bestätigung. Das gleiche gilt für Ergänzungen, Abänderungen oder Nebenabreden. Zeichnungen, Abbildungen, Maße, Gewichte, Farben, Muster oder sonstige Leistungsdaten sind nur verbindlich, wenn diese ausdrücklich schriftlich vereinbart werden.

 

3. Preise:
Soweit nicht anders angegeben, halten wir uns an die in unseren Angeboten enthaltenen Preise 30 Tage ab deren Datum gebunden. Maßgebend sind die in unserer Auftragsbestätigung genannten Preise.

 

4. Liefer- und Leistungszeit:
Die von uns genannten Termine und Fristen sind unverbindlich, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes vereinbart wurde. Bei versandfähiger Ware erhält der Kunde das gesetzlich vorgeschriebene 14-tägige Widerrufs- und Rückgaberecht. Die vereinbarten Lieferfristen werden nach Möglichkeit eingehalten. Nichteinhaltung rechtfertigt nur den Rücktritt nach der Setzung einer angemessenen Nachfrist.Liefer- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die uns die Lieferung wesentlich erschweren oder unmöglich machen haben wir auch bei verbindlich vereinbarten Fristen und Terminen nicht zu vertreten.

 

5. Eigentumsvorbehalt:
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung sämtlicher Forderungen Eigentum der Firma Gabi Gebert. Für Ware im eingebauten Zustand gilt der verlängerte Eigentumsvorbehalt.

 

6. Zahlung:
Soweit nicht anders vereinbart, sind unsere Rechnungen, bei Versand im Voraus, sonst bei Anlieferung bar ohne Abzug zahlbar.
Bei Sonderanfertigungen wird eine Anzahlung von 30% im Voraus fällig.

 

7. Transportschäden:
Erkennt der Kunde bei Erhalt der Ware Schäden an der Verpackung, hat er sich bei Annahme der Ware von dem Transportunternehmen die Beschädigung schriftlich bestätigen zu lassen. Transportschäden, die erst nach dem Auspacken der Ware festgestellt werden, müssen uns innerhalb von 3 Tagen nach Erhalt schriftlich gemeldet werden. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung; die Beweislast hierfür trifft den Kunden.

 

8. Montage:
Innerhalb von Hamburg und Schleswig-Holstein bieten wir unseren Kunden die Montage durch zuverlässige Subunternehmen an.

 

9. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Seiten ist Rendsburg.